Ausbildung zum Hundetrainer

Lerne von Kati Kohoutek, der ersten österreichischen Absolventin der berühmten "Karen Pryor Academy for Animal Training and Behavior", das Handwerkszeug des Hundetrainings. Trainer der Karen Pryor Academy stehen für modernes, auf wissenschaftlichen Grundlagen basierendes Training auf höchstem Niveau für Mensch und Tier.


Ziel: Ausbildung zum (tierschutzqualifizierten) Hundetrainer. Die Ausbildung umfasst das Erwerben von theoretischem Wissen, eigenen Trainingsfertigkeiten sowie Beobachtungsschulung und Lehrauftritten zu Einzel- und Gruppenunterricht für eine Alltagsausbildung von Hunden.


Voraussetzungen:

· Liebe und Respekt zu Mensch & Tier

· Volljährigkeit

· eigener Hund oder regelmäßiger Zugang zu einem Hund

· Zugang zu einer anderen Tierart mit Trainingsmöglichkeit

· PKW und Möglichkeit zur Mitnahme des Hundes (unterschiedlichste Trainingsorte rund um Klagenfurt, Villach, Nötsch, Hermagor und Prüfung zum tierschutzqualifizierten Hundetrainer)

· technische Ausrüstung: PC/Laptop, Videomöglichkeit (Handy, Kamera), Internetzugang

Aufbau

Theorie

Theorie in Form von Workshops und Pflichtliteratur.

Trainingsfertigkeiten

Training mit dem eigenen Hund und einer weiteren Tierart.

Unterricht

Lehrauftritte mit Supervision.


Dauer: Die Ausbildung dauert 2 Jahre und findet berufsbegleitend statt. Theorie- und Praxisausbildung laufen parallel. 


Diese Ausbildung ist als Fortbildung vom Messerli Forschungsinstitut der vetmeduni Wien (Prüfstelle für tierschutzqualifizierte Hundetrainer, Therapiebegleithunde und Assistenzhunde) im Ausmaß von 600 Stunden anerkannt.

Kosten

EINMALIG

€ 4.000,-

exkl. Pflichtliteratur, Reisekosten, Nächtigungskosten, Prüfungsgebühr

MONATLICH

€ 167,-

exkl. Pflichtliteratur, Reisekosten, Nächtigungskosten, Prüfungsgebühr

JÄHRLICH

€ 2.000,-

exkl. Pflichtliteratur, Reisekosten, Nächtigungskosten, Prüfungsgebühr