Ausbildung zum Hundetrainer in KärntenKaren Pryor Academy

 

Lernen Sie von Kati Kohoutek, der ersten österreichischen Absolventin der berühmten "Karen Pryor Academy for Animal Training and Behavior" das Handwerkszeug des Hundetrainings. Trainer der Karen Pryor Academy stehen für modernes Training mittels positiver Verstärkung auf höchstem Niveau für Mensch und Tier.

 

Logo tierschutzqualifizierter Hundetrainer

Ziel:

Ausbildung zum (tierschutzqualifizierten) Hundetrainer basierend auf modernen, wissenschaftlichen Methoden. Die Ausbildung umfasst das Erwerben von theoretischem Wissen, eigenen Trainingsfertigkeiten sowie Beobachtungsschulung und Lehrauftritten zu Einzel- und Gruppenunterricht für eine Alltagsausbildung von Hunden. 

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Clickertraining.

Die Ausbildung endet mit dem Ablegen des österreichischen Gütesiegels "tierschutzqualifizierter Hundetrainer".

 

Voraussetzungen:

  • Liebe und Respekt zu Mensch & Tier
  • Volljährigkeit
  • eigener Hund oder regelmäßiger Zugang zu einem Hund
  • Zugang zu einer anderen Tierart mit Trainingsmöglichkeit
  • PKW mit Mitnahme des Hundes (unterschiedlichste Trainingsorte rund um Klagenfurt, Villach, Nötsch, Hermagor und Prüfung zum tierschutzqualifizierten Hundetrainer in Wien)
  • technische Ausrüstung: PC/Laptop, Videomöglichkeit (Handy, Kamera), Internetzugang

   

Aufbau der Ausbildung und Dauer:

Theorie und Praxis laufen innerhalb der 2-jährigen Ausbildung parallel. 

Die Theorie wird innerhalb von Seminaren, Workshops, Lesen der Pflichtliteratur sowie kleinen Hausübungen erarbeitet. Skripten zu den Seminaren und Workshops werden zu Verfügung gestellt.

Die Praxis umfasst das Training mit dem eigenen Hund, Training mit einer weiteren Tierart, Beobachtung von Trainingseinheiten sowie Lehrauftritten von Einzel- und Gruppentrainingseinheiten.

 

Ausbildungsbeginn:

nächster Ausbildungsbeginn: Ende 2018

 

Abschluss:

Prüfung zum "tierschutzqualifizierten" Hundetrainer

 

Kosten:

4.000,- Euro (Ratenzahlung möglich)
Die Prüfungsgebühr zum tierschutzqualifizierten Hundetrainer, Pflichtliteratur sowie Fahrt- und Reisekosten sind nicht inkludiert.

 

Informationen & Beratungsgespräch:

Diese Ausbildung ist als Fortbildung vom Messerli Forschungsinstitut der vetmeduni Wien (Prüfstelle für tierschutzqualifizierte Hundetrainer, Therapiebegleithunde und Assistenzhunde) im Ausmaß von 600 Stunden anerkannt.

Ich stehe gerne für weitere Informationen, Fragen sowie einem Gespräch zu Verfügung. Bitte kontaktieren Sie mich unter 0676/4966000 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Anmeldung