Workshops

Clickertraining für Menschen(trainer)


Clickertraining ist nicht nur etwas, um mit Tieren zu arbeiten, sondern auch eine tolle Methode, um mit Menschen Fähigkeiten zu erlernen oder zu verbessern.
Die Mitnahme eines Hundes ist nicht gestattet. Buchung: "KEIN HUND"


  • 1 Kundenmeinung
Aktuell sind keine Kurse geplant.
Kein passender Kurs dabei oder Sie möchten über Änderungen informiert werden?

Clickertraining ist nicht nur etwas, um mit Hunden/Tieren zu arbeiten, sondern auch eine tolle Methode, um mit Menschen Fähigkeiten zu erlernen oder zu verbessern.

Clickertraining ist eine Trainingstechnik auf wissenschaftlicher Basis, bei der der Fokus weg von Kritik und hin zu konstruktiver systematischer Verbesserung geht.

Das Lernen in gut strukturierten, kleinen Schritten führt schnell zum Erfolg.


Vorteile dieser Trainings/Lehrmethode:

-Sicherheit - der Lernende befindet sich in einer Lernumgebung, in der er keine Angst vor Strafe/Korrektur/Kritik haben muss. Dies führt automatisch und sehr schnell zu einer hohen Motivation des Lernenden!

-Effizienz - der Click kann vom Gehirn besonders schnell verarbeitet werden und führt somit zu beschleunigtem Lernen. 

-Eigenverantwortung & Problemlösungskompetenz - der Lernende hat aktiv Anteil an der Leistungsverbesserung. Click - du hast es gut gemacht; kein Click - probier es nochmal! 

-Teamwork - Lernender und Trainer arbeiten zusammen. Mit dem Clickertraining arbeiten wir wertfrei, das Lerntempo orientiert sich am Lernenden und und schöpft das Potential des jenigen aus! Ziel ist gemeinsames streben in Richtung Leistungsverbesserung. 

-Kommunikation - klare, einfach verständliche Formulierungen der Trainingsaufgabe in kleinen Schritten führen zum Erfolg. Der Lernende erhält eine präzise Rückmeldung. 

Lerne diese Trainingstechnik für das Lehren/Training mit Menschen kennen - Du wirst sie nach kürzester Zeit lieben!

Der Workshop "Clickertraining für Menschen - Special für Hundetrainer und alle Lehrenden" ist für Menschen aus den Berufsbereichen Training, Coaching, Therapie und Lehre konzipiert.


Fortbildungsstunden: 12 Stunden

Für staatl. geprüfte Therapiebegleithundeteams/Assistenzhundeteams/tierschutzqualifizierte Hundetrainer wird dieser Workshop vom Messerli Forschungsinstitut als Fortbildung anerkannt.


Die Mitnahme eines Hundes ist nicht gestattet. Ausgenommen Assistenzhunde - ich bitte um Kontaktaufnahme vorab.

Bei der Buchung ist ein Hundename notwendig, bitte einen Hund mit dem Namen "KEIN HUND" anlegen.

Aktuell keine Downloads verfügbar...

Kein passender Kurs für Sie dabei?
Füllen Sie hierzu einfach das unten stehende Formular aus und senden Sie es ab.
Sie werden umgehend benachrichtigt, sobald neue Kurse eingetragen wurden.


Im Formular sind Fehler aufgetreten. Bitte prüfen!
Formularprüfung erfolgreich abgeschlossen!

Dieser Workshop war für mich besonders spannend, denn ich konnte mir einfach nicht vorstellen, wie man Menschen clickern kann / soll bzw. in welchen Situationen. Der Workshop war für mich super spannend und hat mir neue Ideen für meinen Umgang mit Menschen gebracht. Danke für einen spannenden Workshop.

Sie müssen sich anmelden, um Ihre Meinung hinterlassen zu können